Goldenes Herbstlicht

Heute bin ich früher als sonst aufgewacht. Sonntag morgen, schon hell, noch alles grau in grau. Als ich nach meiner Morgen-Meditation wieder die Augen öffne, sehe ich die Bäume vor meinem Fenster in goldenes Herbstlicht getaucht – und ein tiefes Glücksgefühl durchströmt meinen Körper, breitet sich aus in allen Zellen.

Was für ein Geschenk! So fühlen zu können!

Wenn Sie mögen, achten Sie doch heute einmal auf solche „goldenen Momente“ und nehmen Sie sich vor, diese ein ganz klein wenig länger als sonst wahrzunehmen, in sich einsinken zu lassen und zu genießen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen goldenen Oktober in diesem Jahr!

Mit herzlichen Grüßen,

Jutta Höch-Corona

Hinterlasse eine Antwort

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. Bitte dazu die Datenschutzerklärung beachten.